Frisch und Cross

Weltrangliste U 23

Nach der Luxussaison 2008/2009 mit Erfolgen von Walsleben, Pfingsten, Weber und Meisen rangiert Deutschland in dieser Saison nur auf Platz 8.

Erschreckend der 23. Platz von Großbritannien. einer Nation mit großer Crosshistorie.

DUGAST Diavolo – Heiß auf Eis

Nach vielen Spekulationen um den neuen Spikereifen Diavolo hier ein paar Infos vom Hersteller A. DUGAST

Uci Weltrangliste Elite Herren

1 (1) Zdenek STYBAR
2 (3) Sven NYS
3 (2) Niels ALBERT
4 (4) Klaas VANTORNOUT
5 (5) Gerben DE KNEGT
6 (6) Kevin PAUWELS
7 (8) Francis MOUREY
8 (7) Bart AERNOUTS
9 (9) Erwin VERVECKEN
10 (10) Christian HEULE
11 (11) Radomir SIMUNEK
12 (15) Martin BINA
13 (19) Martin ZLAMALIK
14 (14) Steve CHAINEL
15 (12) Enrico FRANZOI
16 (18) Tom MEEUSE

Szczepaniak Brüder starten 2010-2011 für Telenet-Fidea

Dem Team Telenet-Fidea ist ein weiterer Verpflichtungscoup gelungen:

Pavel und Kacper Szczepaniak, amtierende Welt- und Vizeweltmeister in der U 23-Klasse, starten in der nächsten Saison für das belgische Team. damit scheint auch klar, daß sie vorerst dem Crossbereich erhalten bleiben.

Gesamtwertung Superprestigeserie

Stybar ist der Kaiser der Saison, nach  Weltmeisterschaft und Weltcup sicherte er sich auch die Gesamtwertung in der Superprestigeserie.

Zdenek Stybar gewinnt Superprestige in Vorselaar

Nach der Weltmeisterschaft zeigte sich Zdenek Stybar in Vorslaar noch einmal in Bestform.

Livestream Superprestige Vorselaar 14.02.2010

Hier der Livestream zum letzten Lauf der Superprestigeserie. Beginn ca. 14:50 Uhr:

Sportstadt St. Wendel

Bevor im Januar 2011 die Cyclocrosser bei der WM in St. Wendel um Medaillen fahren, bietet die Stadt aus dem Saarland, noch eine weiteres radsportliches Highlight:

Finalllauf der Berliner Offroadserie verschoben auf 28.02.2010

Die CX-Saison in Deutschland ist immer noch nicht zu Ende:

Die Veranstalter der Berliner Offroadserie haben heute, wegen Unbefahrbarkeit der Strecke, den Termin der Abschlussveranstaltung, auf den 28.2.2010 verlegt.

Bleibt zu hoffen, daß der Wettergott mitspielt.

Phillip Walsleben wieder genesen

Walsleben: Wieder gesund, aber noch nicht wieder fit. Nach der WM-Absage hat der Kleinmachnower Philipp Walsleben seine Darmgrippe überwunden, ging aber doch deutlich geschwächt in die belgischen Rennen vom Wochenende.