Frisch und Cross

Schweizer Meisterschaft in Baden2020

KRIBBELN UND MEISTERSCHAFTSFIEBER IN BADEN

Stevensteam vor CX DM

VORSCHAU DEUTSCHE MEISTERSCHAFT CYCLOCROSS ALBSTADT 2020

STEVENS RACING TEAM GEWINNT DIE BUNDESLIGA CYCLOCROSS

Bei den beiden finalen Rennen der Bundesliga Cyclocross in Herford und Vechta holten die STEVENS-Fahrer mit Siegen und vorderen Platzierungen die letzten wichtigen Punkte. Die Gesamtwertung der Bundesliga gewann Paul Lindenau bei den Männern Elite, Jasper Pahlke bei den Junioren, Benjamin Krüger in der U17-Klasse.

Kribbeln und Meisterschaftsfieber in Baden

Baden, 7. Januar 2020 – Rund 200 Athletinnen und Athleten kämpfen am Sonntag, 12. Januar, auf der Badener Baldegg um den prestigeträchtigen Schweizer Meistertitel im Radquer. In nicht weniger als elf Kategorien werden Meistertrikots und Medaillen vergeben. Eine besonders spannende Ausgangslage wartet beim finalen Rennen der Elite Männer, wo der Zürcher Unterländer Timon Rüegg die Mission Titelverteidigung anstrebt.

Orange Babies verpflichten niederländische Toptalente

Mit dem niederländischen U23 Meister Ryan Kamp und Junioren Europameisterin Puck Pieterse hat ZZPR.nl-Orange Babies nach langer Durststrecke zuletzt zwei Talente bei belgischen Profimannschaften abgeliefert, mit Jens Dekker haben sie den jetzt erneut verletzten Sieger des U23 Rennens am Koppenberg in ihren Reihen.

Shirin van Anrooij wird Löwin

Während bei Dauerkontrahentin Puck Pieterse noch immer nicht bekannt ist für welches Roodhooft Team sie starten wird, vollzog Shirin van Anrooij einen sehr deutlichen Schritt zu Telenet Baloise Lions.

Lukas Flückiger

 

Lukas Flückiger startet «selbstständig» mit eigenem Ein-Mann-Teams ins neue Jahr

DVV Trofee: erneut Alpecin Siege

Auf dem Campus der Universität in Brüssel findet heute im Rahmen der DVV Trofee die zweite Ausgabe des Brussels Universities Cyclocross statt. Bei der Prämierenedition letztes Jahr ging bei ihrem ersten großen Sieg endgültig der Stern Ceylin del Carmen Alvarados auf.

Alpecin-Stars gewinnen auch in Gullegem

Einen Tag vor dem DVV Trofee Rennen in Brussel ersparten sich viele Topathleten das Cyclocross Gullegem. Im Eliterennen trafen mit van der Poel und van Aert trotzdem die größten Namend er Szene aufeinander. Gemeinsam bildeten sie - flankiert von Michael Vanthourenhout und Corné van Kessel - auch die Führungsgruppe, die sich bis zur Hälfte des Rennen an der Rennspitze hielt.

Kann Marcel Meisen und Elisabeth Brandau den DM-Titel am nächsten Wochenende verteidigen?

Klar, Beide sind dieses Jahr schwer zu schlagen!
60% (71 Stimmen)
Meisen ist kaum zu schlagen, aber Brandau könnte wackeln!
32% (38 Stimmen)
Brandau ist kaum zu schlagen, aber Meisen könnte wackeln!
2% (2 Stimmen)
Für Beide kann es wackelig werden!
6% (7 Stimmen)
Gesamte Stimmenzahl: 118