Frisch und Cross

Felipe Orts wird Straßenprofi

Felipe Orts wird 2021 Profi bei Burgos - BH. Der Spanische Crossmeister wird in der Crosssaison weiterhin für sein heutiges Team Teika, das wie Burgos auf Rädern der Marke BH unterwegs ist, antreten.

"Wir glauben in den Eintagesrennen und einwöchigen Rundfahrten an seine Stärke“, erklärte Teamchef Julio Andres Izquierdo. Der 25-Jährige erhält einen Einjahresvertrag.

Livestreams Strassen Rad WM 2020 in Imola Sonntag 1100 Uhr

Damen 26.09.2020  13,30 Uhr 

Gute Aussichten für die EKZ CrossTour im Berner Weyerli

 Bern, 24. September 2020 – Die Organisatoren des Radquer- und Gravel-Events in Berns Westen zeigen sich optimistisch, dass der Event am 17. und 18. Oktober 2020 mit Publikum stattfinden kann. Die Diskussionen mit der Stadt Bern und dem Regierungsstatthalter sind positiv verlaufen.

Absage Munich Super Cross 2020

4. Munich Super Cross leider abgesagt

Forster und Brandau gewinnen in Baden

Baden, 13. September 2020 – Erster Schweizer Elitesieg in zehn Jahren! Der Schweizermeister Lars Forster gewinnt das Jubiläumsrennen in Baden. Bei den Frauen sorgte die Deutsche Meisterin Elisabeth Brandau für einen souveränen Solosieg. Und die weiteren Schweizer? Die sorgen gleich in mehreren Kategorien für grossartige Action.

Livestream EKZ Tour

Elite Frauen: 13:40 Uhr (Start 13:45 Uhr)
Elite Männer: 14:55 Uhr (Start 15:00 Uhr)

EM einen Tag länger, aber ohne Zuschauer

Die EM in Rosmalen findet am Samstag, dem 7. November und Sonntag, dem 8. November statt. Damit dauern die Titelkämpfe einen Tag länger als dies bei den bisherigen Editionen der Fall war. Es wird eine geringe Anzahl an VIP Tickets verkauft, ansonsten werden Zuschauer nicht zu den Rennen zugelassen.

EKZ CrossTour Baden 12.und 13.9.2020

 EKZ CrossTour am kommenden Samstag & Sonntag, 12. und 13. September.

Saisonstart in Baden

Am Wochenende startet die CX-Saison 2020/21 traditionell in der Schweiz.

Das Programm und alle Renninformationen findet ihr unter https://ekz-crosstour.ch/baden/#ss18938

Pidcock gewinnt Baby Giro

Thomas Pidcock hat drei Etappen und die Gesamtwertung des hochkarätig besetzten Giro Ciclistico d' Italia gewonnen. Der 21-Jährige gewan die drei Bergetappen, wobei die letzte über den sagenumwobenen Passo di Mortirolo nach Aprica führte. Im klassement verwies er den Belgier Henri Vandenabeele mit 2:25 Minuten Rückstand auf Platz 2.