Frisch und Cross

Cyclocross in Kayl - ein kurzer Bericht

Am vergangen Sonntag fand in Luxemburg das Crossrennen in Kayl statt. Am Start alle die in Luxemburg Rang und Namen haben: Vincent Diaos dos Santos, Pascal Triebel und nicht zuletzt Gusty Bausch als amtierender Luxemburgischer Meister. Zu diesen gesellte sich noch Sascha Weber vom Stevens Racing Team und amtierender Deutscher Meister U23. Auch sonst war das 28köpfige Starterfeld stark besetzt. Am Ende gewann Sascha Weber souverän vor Vincent Dias dos Santos und Altmeister Pascal Triebel. In einem spannenden mit vielen Positionskämpfen geführten Rennen kann man die Leistung vom Deutschen Meister der U23 hervorheben.

Erfolgreiches Wochenende für das Stevens-1a-Crossteam

Am vergangenen Sonntag wurde im niedersächsischen Lohne beim Traditionsrennen „Rund um den Lohner Aussichtsturm“ der 3. Lauf zum Deutschlandcup ausgetragen.

Bei spätherbstlichem Wetter wurde, erstmals in der laufenden Cross-Saison, ein stattliches Teilnehmerfeld  erwartet. Das Rennen wurde auf der altbekannten, ca. 2 km langen Strecke ausgetragen. Hauptsächlich ging es hier leicht hügelig,  über sandigen Waldboden, der zum Teil stark mit rutschigen Wurzeln versetzt war. Aufgrund der ergiebigen Regengüsse der vergangenen Tage war der sandigen Untergrund griffig und gut zu fahren.

Streckenbeschreibung Parchim 2008

Eine sehr selektive Strecke, die leichte Fahrer begünstigt. Auf der Runde gilt es mindestens 60hm zu überwinden. Sollte die Strecke nass sein, gibt es nur sehr wenige Stellen für eine kurze Erholung.

Niels Albert in Pilsen nicht zu schlagen

Auch beim Weltcup in Pilsen war Niels Albert nicht zu schlagen. Platz zwei ging an Sven Nijs vor Zdenek Stybar.

Christian Heule erreichte einen hervoragen 8.Platz und festigt seine Topposition in der UCI-Weltrangliste.

Auch Jonathan Page auf Platz 13. kommt immer besser in Fahrt..

Die Plätze der deutschen Fahrer

Johannes Sickmüller auf Platz 36, Christoph Pfingsten auf der 42. Position und Sascha Wagner,vor Wochenfrist noch Sieger in Luxemburg, auf dem 45. Platz.

Crossrennen in Kayl

An diesem Sonntag wird das Cyclocross Rennen in Kayl, Luxemburg, wieder ausgetragen. Diese Kultveranstaltung bietet eine sehr abwechslungsreiche Strecke wo vor allen Dingen Zuschauer auf ihre Kosten kommen.

Müsing in Engter - Das war heut' nix!

Um halb acht klingelt der Wecker und es regnet in Strömen. Ein Blick aus dem Fenster und alles ist klar: zurück ins Bett! NEIN, heute ist das erste Rennen für mich und das soll auch so bleiben. Also, raus aus der Wärme des Bettes und rein in die Klamotten. Schön gefrühstückt und um 9.00 Uhr geht’s los Richtung Bramsche-Engter. Dort findet heute der zweite Lauf des Weser-Ems-Cups statt – mit mir.

Perfekter Start in die Cross-Saison für Tim Reske

Fast schon traditionell beginnt die Crosssaison für Tim in Braunschweig. Hier konnte Tim am Sa. 10.10.09 seinen ersten Sieg der neuen Saison feiern.

Bei Dauerregen und entsprechendem Matschkurs ging leider nur ein kleines Starterfeld in Tims Altersklasse ins Rennen. Für Tim aber eine gute Gelegenheit um wieder "reinzukommen" und sich wieder mit Wald und Wiese auseinanderzusetzen. Interessant wurde das Rennen aber, weil die Senioren, U15 und U 17 gemeinsam starteten.

1. Klottener Mountainbikerennen

Am 25.10.2009 veranstaltet der TuS Klotten 1919 e.V. erstmals ein Mountainbikerennen. Die Strecke wird ein ca. 3 km langer Rundkurs sein, der acht Mal durchfahren werden muss. Der Kurs hat eine steile Rampe mit kurzer, aber dafür steiler Abfahrt, zusätzlich haben wir drei Hürden und eine Sandgrube eingebaut. Crosser sind natürlich herzlich Willkommen.

Alle weiteren Infos entnehmt ihr bitte der angehängten Ausschreibung.

Zur Info: Klotten liegt bei Cochem-Mosel

PRISMA-Ferring / Brothers Bikes Team mit viel Pech in Dassow

Mit viel Kraft Aufwand  haben die Crosser des PRISMA-Ferring / Brothers Bikes Team den zweiten Lauf zum SKS-Deutschland Cup abgeschlossen. Barry Hayes, Christian Schuldt und Thorben Wökli mussten nach Pech beim Start gute Platzierungen sausen lassen.

SKS-Deutschland- und Stevens-Cup in Dassow

Beim Rennen in Dassow konnte Ole Quast (Stevens Racing Team) - nach einem zweiten Platz in Hamburg - nun auf Platz 1 das Rennen beenden. Er konnte sich einen Vorsprung von fast zwei Minuten auf Konrad Michael Opitz (SVg. Zehlendorfer Eichhörnchen) und Michael Lutschewitz vom Post SV Heide herausfahren.

Bei den Senioren stieg Jens Schwedler (Stevens Racing Team) in den Deutschland-Cup ein und konnte das Rennen mit einem Sieg vor Robert Karrasch (Pirate Cross Team) und Michael Stenzel (RC Endspurt Herford) beenden.

Auch bei den Junioren kam der Sieger aus dem Stevens (U19) Racing Team: Julian Lehmann.