Frisch und Cross

Hat Wout van Aert eine Chance auf einen Etappensieg bei der Tour de France?

Merlier und Benoist zu Corendon

Corendon hat sich mit sofortiger Wirkung die Dienste Tim Merliers gesichert. Der Belgier, der nach der Auflösung seines letztjährigen und der Fusion seines diesjährigen Teams bisher keine Mannschaft für seine Straßenkampagne hatte, findet mit Corendon nun die ideale Option für den Sommer.

KTM Youngsters 11.06.19

Nico gewinnt in Gedern

WOUT VAN AERT zweiter bei Etappe Nummer drei der Dauphiné

1 SAM BENNETT (BORA - HANSGROHE) 04H 15' 25'' -

2 WOUT VAN AERT (TEAM JUMBO - VISMA) 04H 15' 25'' -

News aus der Cx-Welt 10.06.2019

Antonine Benoist startet ab 1.9.19 für das Corendon Circus  Cx- und Roadteam.

Wout van Aert startet bei 2019er Tour de France

Gestern dritter bei Auftakt Dauphine Liberé

Steile Alpentour

UCI MTB Etappenrennen Alpentour Trophy/ Schadming, 09.06.2019

 

Sabine Spitz kämpft mit gesundheitlichen Problemen und steilem Gelände, trotzdem Rang 4 beim abschließenden Bergzeitfahren

Prolog 2019er Boucles de la Mayenne

Ergebnis Prolog am 6.6.19, Niklas Märkl 21.

Mathieu van der Poel gibt Strassen WM den Vorzug

 Mathieu van der Poel tritt im September bei der Weltmeisterschaft auf der Straße in Yorkshire an.

Strassen- oder MTB WM für Van der Poel in 2019?

Heute möchte  Mathieu van der Poel entscheiden ob er an derWeltmeisterschaft im Straßenradfahren (21. bis 29. September) i englischen  Yorkshire odre aber an der Mountainbike-Weltmeisterschaft (28. August bis 28. September) in Mont-Saint Anne (Kanada) teilnimmt.