Gespräch mit der deutschen Vizemeisterin Elisabeth Brandau

Elisabeth Brandau, die Senkrechtstarterin der Saison im deutschen Cyclocross-Sport machte bei uns auf dem Weg zum Weltcup in Roubaix Station und stand uns für einige schnelle Fragen zur Verfügung.

Interview mit dem Deutschen Meister

Philipp Walsleben hat in Magstadt Souverän die Deutschen Meisterschaften gewonnen.

Kurzinterview mit Paul Voß

Nach einem sehr späten Saisoneinstieg und nur wenigen Crossrennen in den Beinen hat Paul Voß am Sonntag in Magstadt erfolgreich seinen dritten Platz bei den Deutschen Meisterschaften verteidigt. Was steht also als nächstes an?

Kurzinterview mit Sascha Weber

Direkt nach dem Sieg bei den Deutschen Meisterschaften haben wir Sascha Weber ein paar Fragen stellen können.

Interview mit Jana Süß

Sie ist Zweite im SKS-Deutschland-Cup in der Gesamtwertung geworden und fährt für das Stevens-1A-Crossteam.

Neues von René Birkenfeld

Bei der Durchsicht der Startlisten der deutschen Meisterschaften in Magstadt fiel ein Name ins Auge: René Birkenfeld.

Saisonfazit von Jens Schwedler

Derzeit wird die Zukunft des Crosssports in Deutschland kontrovers diskutiert. Zwischen Deutschland-Cup und Deutscher Meisterschaft zieht Jens Schwedler Bilanz.

Interview mit Marcel Meisen

CX-Sport: Wie zufrieden bist Du mit deinem Saisoneinstieg?

Marcel: Der Beginn verlief eigentlich nach Plan, ich konnte mich am Anfang von Rennen zu Rennen steigern. Leider lief es dann einige Rennen nicht so gut, darunter auch die EM. Jetzt laufen die Rennen "okay". Erhoffe mir aber noch einen Leistungssprung ab Weihnachten mit Sicht auf die DM, Roubaix und die WM.

CX-Sport: Was glaubst Du: Wo stehst Du heute im Vergleich zum  Vorjahr?

André Greipel im Kurzinterview

Dem aufmerksamen Beobachter der Szene fällt auf, dass in diesem Winter einige sehr erfolgreiche Strassenfahrer, auch im Gelände flott unterwegs sind. Grund genug für uns da einmal nachzuhaken.

Kurzinterview mit Marcus Burghardt

CX-Sport: Glückwunsch zum Sieg des Rosenheimer Crossrennens. Nach sehr kurzer Pause sieht man Dich schon sehr früh wieder am Start von Cross-Wettbewerben! Welche Intention steck dahinter?

Marcus: Erstens macht es mir sehr viel Spaß Crossrennen zu fahren und wenn man 20 Stunden Grundlage pro Woche fährt, dann geht man an einer Stunde Wettkampf nicht kaputt. Zweitens ist es sehr wichtig für die Radbeherrschung und kommt mir evtl in Roubaix nächstes Jahr zu gute.

CX-Sport: Schon letztes Jahr bist du einige Rennen gefahren. Integrierst du Crosstraining in Deine Vorbereitung oder trainierst Du nur auf der Strasse?