fasswigrich

fasswigrich, Adjektiv

Einziges nichtsteigerbares Adjektiv, was mag man an diesen Lutschern auch steigern? Tiefer als den absoluten Nullpunkt.............

Zusammengesetzt aus Fassa, Coswiger und Richter. Dem Keller aller Leistungsverweigerer, Lutscher.

 Synonyme 

grossmäulig, erfolglos, feig, kraftlos, schlaff, abgespannt, bettreif, dösig, erledigt, ermattet, ermüdet, erschöpft, fertig, hundemüde, kaputt, lahm, matt, müde, erbärmlich,  bescheiden, beschränkt, dürftig, kläglich, elend, erbärmlich, jämmerlich, ärmlich, armselig,  ergebnislos, flach, ineffektiv, ineffizient, inhaltsleer, nichts sagend, nutzlos, oberflächlich, sinnlos, überflüssig, unbefriedigend, unerfreulich, unfruchtbar, arm, armselig, ausgehungert, bedürftig, elend, erbarmungswürdig, erbärmlich, ärmlich, fehlsichtig, geschwächt, güterlos, indisponiert, schlecht

Edit : die Immerrechthabkommission( bestehend aus mir) beschloss unlängst im 2 Cochemer Konzil den Zusatz " L. " damit auch wirklich jedem HONK klar wird, dass es nicht mehr tiefer geht.

 

Substantiv  : Fasswigrichtertum (in Bearbeitung)

Umgangssprachlich auch der Chor der Feigen genannt. Leitung Gotthilf Oposum

 

  • elmaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.jpg