Rennsport

Rennveranstalter aufgepasst!

Rennkalender 2010-2011

Cyclocross/MTB Duathlon in Cochem

Im Cochemer Moselstadion  fand traditionell der erste Lauf zur offenen Vereinsmeisterschaft der cochemer Radsportler statt.

Cyclocross- und MTB-Duathlon im Cochem , Samstag 27.03.2010

Bereits zum sechsten Male veranstaltet die RSG Treis-Cochem, im Rahmen ihrer Vereinsmeisterschaft, einen Cross/MTB-Duathlon.Da auch Gaststarter zugelassen sind, ist dies ein idealer Einstieg für viele in die Rennsaison 2010.


Start ist am Samstag 27.03.2010 um 16,00 Uhr


Anmeldungen auch kurzfristig möglich an : Radschraut@aol.com

Uci Kalender Cyclocross Weltcup 2010-2011

Nach der Saison ist vor der Saison. Dier Weltcup 2010-2011 wirft seine Schatten vorraus:

17.10.2010  Aigle, Schweiz.

24.10.2010  Pilsen, Tschechische Repuplik

27.11.2010 Koksijde, Belgien

5.12.2010, Spanien

19.12.2010  Kalmthout, Belgien

26.12.2010   Zolder, Belgien

16.11.2011  Pont-Château, Frankreich

Szczepaniak Brüder postiv auf Epo getestet

Nach vorangegangenen  Auffälligkeiten in den Blutprofilen wurde im Anschluss zur Weltmeisterschaft  bei den beiden Szczepaniak-Brüdern gezielt auf Epo getestet.

Superprestige Serie

Zdenek Stybar sichert sich nach WM und Weltcup auch die Superprestigeserie.

Erfreulich Platz 14 von P.Walsleben, der extrem viel Pech in der abgelaufenen Cx-Saison zu verzeichnen hatte.

Cyclocross zu den Olympischen Spielen?

Erneut gibt es Bestrebungen den Cx-sport zur Olympiade zu bringen.

Für jeden Crossfan sollte es eine Selbstverständlichkeit sein ab zu stimmen.

Weltrangliste Junioren

1 (1) David VAN DER POEL

2 (2) Gert-Jan BOSMAN

3 (3) Laurens SWEECK

4 (7) Julian ALAPHILIPPE

5 (16) Tomas PAPRSTKA

Livestream GVA-Trofee Oostmalle 21.02.10

Sonntag ab ca. 13,00 Uhr findet Ihr unter folgendem Link einen Livestream:

Weltrangliste U 23

Nach der Luxussaison 2008/2009 mit Erfolgen von Walsleben, Pfingsten, Weber und Meisen rangiert Deutschland in dieser Saison nur auf Platz 8.

Erschreckend der 23. Platz von Großbritannien. einer Nation mit großer Crosshistorie.

Uci Weltrangliste Elite Herren

1 (1) Zdenek STYBAR
2 (3) Sven NYS
3 (2) Niels ALBERT
4 (4) Klaas VANTORNOUT
5 (5) Gerben DE KNEGT
6 (6) Kevin PAUWELS
7 (8) Francis MOUREY
8 (7) Bart AERNOUTS
9 (9) Erwin VERVECKEN
10 (10) Christian HEULE
11 (11) Radomir SIMUNEK
12 (15) Martin BINA
13 (19) Martin ZLAMALIK
14 (14) Steve CHAINEL
15 (12) Enrico FRANZOI
16 (18) Tom MEEUSE

Gesamtwertung Superprestigeserie

Stybar ist der Kaiser der Saison, nach  Weltmeisterschaft und Weltcup sicherte er sich auch die Gesamtwertung in der Superprestigeserie.

Zdenek Stybar gewinnt Superprestige in Vorselaar

Nach der Weltmeisterschaft zeigte sich Zdenek Stybar in Vorslaar noch einmal in Bestform.

Livestream Superprestige Vorselaar 14.02.2010

Hier der Livestream zum letzten Lauf der Superprestigeserie. Beginn ca. 14:50 Uhr:

Livestream Superprestige Vorselaar 14.02.10

Sonntag ab ca. 14:30 Uhr findet Ihr unter folgendem Link einen Livestream:

Sportstadt St. Wendel

Bevor im Januar 2011 die Cyclocrosser bei der WM in St. Wendel um Medaillen fahren, bietet die Stadt aus dem Saarland, noch eine weiteres radsportliches Highlight:

Finalllauf der Berliner Offroadserie verschoben auf 28.02.2010

Die CX-Saison in Deutschland ist immer noch nicht zu Ende:

Die Veranstalter der Berliner Offroadserie haben heute, wegen Unbefahrbarkeit der Strecke, den Termin der Abschlussveranstaltung, auf den 28.2.2010 verlegt.

Bleibt zu hoffen, daß der Wettergott mitspielt.

Zonhoven: 51. Sieg für Nys bei einem Rennen der Superprestigeserie

Zonhoven - vorletzter Lauf der Superprestigeserie.

Sven Nys gewinnt die GvA-Trofee in Lille

Nys konnte sich dabei vor dem amtierenden Weltmeister Zdenek Stybar durchsetzen. Auf Platz 3 landete Kevin Pauwels.

Der deutsche Meister Philipp Walsleben fuhr auf Rang 19.

Livestream Superprestige Zonhoven 07.02.10

Sonntag ab ca. 14:30 Uhr findet Ihr unter folgendem Link einen Livestream:

Inhalt abgleichen